Am 23. Juni 2016 findet der Fachtag "Die Sprache kommt zu dir - Literarische Ansätze für Deutsch als Zweitsprache" des Netzwerks Leseförderung statt.

Unsere Autorin Tina Lizius stellt dort ihr Kinderbuch "Lisa und Egon - Ein Nilpferd lernt tanzen" und referiert über ihren Ansatz des ganzheitlichen Lernens.
Der Workshop erläutert anhand von Buchbeispielen und Bewegungsvorschlägen, wie Literatur und Tanz miteinander verknüpft werden kann. Das bietet nicht nur neue Ansätze für Kinder und Jugendliche die Deutsch als Fremdsprache erlernen wollen, sondern unterstützt auch diejenige mit allgemeinem Förderbedarf, ADHS, ADS und Legasthenie.
In diesem Zusammenhang stellt sie die Arbeit ihres Vereins SprachBewegung e. V. vor.

Das Netzwerk Leseförderung München ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Institutionen, die Leseförderungsprojekte im schulischen und außerschulischen Rahmen anbieten.
In vier Workshops für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte werden kreative Möglichkeiten des Spracherwerbs gezeigt, die zur direkten Umsetzung einladen.
Zusätzlich werden sich die weiteren Mitglieder des Netzwerks in einer Ausstellung und Druckwerkstatt präsentieren.

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Ablauf: 14:00 Uhr

Begrüßung 14:15 Uhr

Erster Workshop (ca. 60 Minuten) 15:15 Uhr

Pause 15:45 Uhr

Zweiter Workshop (ca. 60 Minuten)

16:45 Uhr Abschluss mit Feedbackrunde

Anmeldung: Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 17.6.2016 möglich.

Teilen Sie uns bitte mit, welche Workshops Sie besuchen möchten.

info@leseförderung-muenchen.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 089/48098-3426)