Auf booknerds.de ist eine Rezension von Jochen König über "Amoklauf im Paradies" von Christoph Fromm erschienen.

Schaut doch mal vorbei!

Dass man den Protagonisten und Erwins teilweise langwierigen Angelbemühungen interessiert folgt, liegt am Vermögen des Autors selbst sich wiederholende Vorgängige mit einer Intensität zu beschreiben, die sie geradezu originär wirken lassen. Dazu gesellen sich dezente Slapstick-Momente und zahlreiche absurd-komische Momente, die hart am Rand der Realität angesiedelt sind und genau wissen, dass treffsichere Pointen gerade dann entstehen, wenn der Humor seine Nähe zur Verzweiflung nicht leugnet, sondern voll ausspielt.

Jochen König, auf booknerds.de