Die Literaturseite Alliteratus hat am 15.10.2015 eine sehr gute Rezension zu unserem neuen Kinderbuch "Lisa & Egon - Ein Nilpferd lernt tanzen" veröffentlicht.

Aus der Rezension von Frau van Nahl:

LisaUndEgon Einleitungsbild Homepage

"Nilpferd Egon vermittelt dem jungen Leser bzw. Zuhörer, dass man ruhig auch Träume haben darf, die im ersten Moment unerreichbar und unrealistisch erscheinen. Egon will tanzen – auch wenn ihm die anderen Nilpferde sagen, dass das keine gute Idee ist und er sicher scheitern wird, weil Nilpferde einfach nicht dafür gemacht sind, Ballett zu tanzen. Während er von Lisa lernt, muss auch Egon erkennen, dass das Tanzen nicht so einfach ist, wie er zunächst gedacht hat. Er muss fleißig üben und viele Bewegungen immer und immer wieder ausführen, bevor sie ihm gelingen. Als Nilpferd ist es z.B. gar nicht so einfach gerade zu stehen, ohne dass der Hintern herausguckt. Oder in die Luft zu springen und sich dabei zu drehen!"


Wenn Sie weiterlesen möchten, folgen Sie einfach diesem Link zur pdf-Version.

Vielen Dank an Frau van Nahl für die schöne Rezension!