Interviews über "Das Albtraumschiff"

Im Interview mit Christoph Fromm, dem Autor der Satire "Das Albtraumschiff - Odyssee eines Drehbuchautors", werden die Unterschiede in der Arbeit als Drehbuchautor und Romanautor behandelt. Unter anderem geht es um die unterschiedliche Herangehensweise bei der Ausarbeitung der Figuren und Handlung, die literarische Qualität und die Branche an sich. Christoph Fromm arbeitet selbst seit fast 40 Jahren als Drehbuchautor und seit 2006 als publizierender Romanautor, weswegen er aus eigener Erfahrung über das Thema sprechen kann.

Dieses Video bildet die Pilotfolge zu einem Podcast über die Film- und Fernsehwelt, Filmästhetik und -dramaturgie, der basierend auf dem Roman "Das Albtraumschiff" in Kürze auf Spotify veröffentlicht wird.

In diesem Interview spricht Autor und Drehbuchautor Christoph Fromm über seinen neuen Roman "Das Albtraumschiff - Odyssee eines Drehbuchautors" und die deutsche Film- und Fernsehwelt. Dabei erklärt er die Hintergründe seiner Satire und gibt Ratschläge an junge Drehbuchautor*innen, wie sie die Zukunft in ihrem Berufsfeld meistern können.