Systemsprenger

Eigentlich sollte ich nicht über diesen Film schreiben, da ich sein Drehbuch über ein Jahr lang als Dozent begleitet habe. Aber da ich mit Sicherheit nicht entscheidend für seine Qualität verantwortlich bin, darf ich vielleicht doch einige Sätze beisteuern.

Ich freue mich sehr, dass dieser Film sowohl beim Publikum als auch bei den Lolas so erfolgreich war. Er ist hervorragend recherchiert, gut geschrieben, großartig inszeniert und ausgezeichnet gespielt.

Wir müssen uns allerdings schon fragen, wieso es immer wieder Abschluss- bzw. Debütfilme sind, mit denen wir die ganz wenigen Qualitätserfolge im deutschen Film zu verzeichnen haben. Wieso es uns nicht öfter gelingt, genau und spannend an der Wirklichkeit entlang zu erzählen.

Aber vielleicht sollten wir uns einen Augenblick lang einfach nur freuen, dass dieser Film sogelungen ist. Nora, weiter so!

50 Ansichten